Praxis für Familienmedizin
Praxis für Familienmedizin 

Hörtest

Zwei von Tausend Kindern kommen mit einer behandlungsbedürftigen Hörstörung zur Welt. Damit ist sie die häufigste Sinnesbehinderung bei Neugeborenen. Besonders gefährdet sind Kinder, die zu früh geboren wurden oder die erblich vorbelastet sind. Leidet ein Neugeborenes unter einer Beeinträchtigung des Hörvermögens, ist es wichtig, diese möglichst früh aufzudecken und gezielt zu behandeln, um schwerwiegenden Entwicklungsstörungen vorzubeugen. Hierfür stehen einfache Tests zu Verfügung, mit denen die Hörfähigkeit Ihres Kindes bereits wenige Tage nach seiner Geburt rasch und schmerzlos geprüft werden kann.

In unserer Praxis führen wir Hörtests sowohl als Erstdiagnostik nach der Geburt wie auch als Kontrolluntersuchung durch, wenn der Ersttest einen auffälligen Befund ergeben hat. Hierfür setzen wir hochmoderne und sehr genaue Prüfverfahren ein, so z.B. eine Messung der otoakustischen Emissionen (OAE) zu Überprüfung der Schallwellenbildung im Ohr oder die sogenannten automatisierte Hirnstammaudiometrie (AABR), mit der ermittelt wird, ob das Innenohr Töne registriert und diese dann an das Gehirn weiterleitet.

 

Seit 2009 gehören Hörtests für Neugeborene -das Hörscreening- zu den Früherkennungsuntersuchungen, deren Kosten von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen werden.

Wir sind für Sie da:

Dr. Gunnar Hiesgen & Kollegen
Mariendorfer Damm 64
12109 Berlin

Telefon: 030/7064181

Fax: 030/7069191

E-Mail: praxis@kinderarzt-mariendorf.de

 

Termin online buchenDoctolib

Allgemeine Datenschutzerklärung

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten gemäß der nachfolgenden Beschreibung einverstanden. Unsere Website kann grundsätzlich ohne Registrierung besucht werden. Dabei werden Daten wie beispielsweise aufgerufene Seiten bzw. Namen der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit zu statistischen Zwecken auf dem Server gespeichert, ohne dass diese Daten unmittelbar auf Ihre Person bezogen werden. Personenbezogene Daten, insbesondere Name, Adresse oder E-Mail-Adresse werden soweit möglich auf freiwilliger Basis erhoben. Ohne Ihre Einwilligung erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dr. Gunnar Hiesgen & Kollegen